Aktuelles

Individuell angepasstes Hundetraining/Hunde Choaching, sowie spezifische Ausbildungen des Hundes
 Individuell angepasstes Hundetraining/Hunde Choaching, sowie spezifische Ausbildungen des Hundes  

Team Check / Hundetraining

Team Check

Der Team Check  dient zur Analysierung der Gegebenheiten und Verhaltensmusten der  Mensch – Hund Beziehung. Es findet bei Ihnen zu Hause statt und ist gleichzeitig ein gegenseitiges Kennenlernen.

Da die selbsteingeschätzte Hund - Mensch Beziehung meist nicht den realistischen Gegebenhieten enstpricht, kann dies auch sehr schnell zu Problemen führen. Auch wenn viele Besitzer ihren Vierbienerern nur Gutes tun wollen, vergessen einige das Hund und Halter in verschiedenen Welten leben.

Der Sinn und Nutzen desTeam Check beruht auf eine objektve Beurteilung,damit eine Klärung des Schwachstellen, sowie evtl. Auslöser für unerwünschtes Verhalten entgegen gewirkt werden kann.

Was ist ein Team – Check ?

  • Bei Ihnen zu Hause werde ich eine Analyse die Situation Ihres Hundes in der alltäglichen Umgebung erörtern

  • Wenn möglich sollten alle Personen anwesend sein, die mit dem Hund zu tun haben

  •  Folgende Situationen im Haus oder Wohnung werde ich beobachten und anschliessend analysieren:

    Ruhe und Schlafplätze des Hundes, Futterverhalten,Famielienmitglieder und Kindern, Klingelsituation, Spielverhalten, Verhalten bei Besuch

  • Außerhalb des Hauses werde ich auf Verhalten der Hundes achten wie:

    Leinenführigkeit, Grundgehorsam, Freilauf, wie verhält sich Ihr Hund anderen Artgenossen, Tieren  oder Menschen gegenüber

  • Anschließend werde ich sie über das Ergebnis meiner Beobachtungen aufklären und Ihnen die Erkenntnis des (Unerwünschten) Verhaltens Ihres Hundes vermitteln

  • Bezüglich der bevorstehenden Veränderungen der Umgangsweise werden ausführlich besprochen

 

Warum ein Hundetrainer?

 

Die Erziehung des Hundes unterscheidet sich wesentlich von andern Erziehungsarten ( z. B. Kindererziehung). Auch wenn der Hund noch so lieb schaut, er ist und bleibt ein Egoist der nur zu seinem Vorteil handelt! Er ist ein Meister darin seinen Menschen um die „Pfote“ zu wickeln. Wodurch der Hund – Ohne das es der Mensch merkt - sich dann in einer Position fühlt, in der er als Chef des Rudels fungiert und versucht alles zu bestimmen.

Deutliche Anzeichen hierfür sind zum Beispiel:

  • Es klingelt und der Hund ist als Erste an der Tür. Klar, er bestimmt wer ins Haus kommt oder nicht!

  • Sein“ Besuch wird angesprungen und angeschnüffelt

  • Der Hund pöbelt, fordert Aufmerksamkeit, ist aufdringlich und läuft Frauchen oder Herrchen immer hinterher

  • Er beobachtet den Besuch genau und mischt sich ein wenn er dem Besitzter zu nahe kommt

  • Er denkt, sich auch in die Kindererziehung einmischen zu müssen

  • Der Hund zieht beim Spaziergang an der Leine und geht voraus

  • An der Leine werden andere Hund oder Menschen unfreundlich behandelt, verbellt oder angegriffe

     

    Meist fällt der Mensch aus allen Wolken wenn der Hund plötzlich mit auftretende Aggression reagiert. Dies tritt meist dann auf, wenn der Mensch sich etwas erlaubt, was der Hund in seinen Augen nicht akzeptieren kann. Dieses aus den Augen des Menschen betrachtete tritt meist plötzlich und unerwartet als akutes Problem auf. Dieses hatte sich aber bereits über einen längeren Zeitraum entwickelt, ohne das die Vorzeichen von ihren Menschen richtig gedeutet werden konnten.